18.11.2022

Besuch der Technischen Hochschule OWL in Lemgo

Am 16. Nov. 2022 besuchten die Schüler:innen der AH011, AI003, AM001 und der AM101 die Technische Hochschule OWL in Lemgo, um einen Eindruck der unterschiedlichsten Bereiche der Informatik, Elektrotechnik und des Maschinenbaus zu erhalten.

Die Maschinenbautechnischen Assistenten:innen erfuhren bei einem Laborrundgang Interessantes über supraleitende Werkstoffe, Leichtbauweise, Messtechnik und state-of-the-art Fertigungstechniken. Auch praktische Erfahrungen kamen nicht zu kurz, z.B. mit Experimenten im Windkanal oder mit Form-Gedächtnis-Legierungen.

Die Informationstechniker:innen erhielten Einblicke in die Entwicklung von Einschienenbahnen, Smartfactories und Signalverarbeitung in der Netzwerktechnik. Anschließend besuchten sie eine Vorlesung über die C++ Programmierung von Microcontrollern.

15.11.2022

Teamtraining in Haus Neuland Bielefeld

Die Klasse AI201 hat vom 9.11. bis 10.11.22 zusammen mit dem Klassenlehrerteam D. Morasch und S. Aschemeier in Haus Neuland das Programm „Soziale Kompetenzen entwickeln“ mit viel Elan und Erfolg durchlaufen. In zwei Gruppen haben die Teamer von Haus Neuland es verstanden, den Jugendlichen die Wichtigkeit sozialer Kompetenzen und die Aspekte gelungener Kommunikation nahezubringen. In den unterschiedlichsten Team- und Kooperationsübungen konnte das theoretische Wissen in der Praxis erprobt und evaluiert werden.
Übungen zur Fremd- und Selbsteinschätzung am zweiten Tag und ein abschließendes Feedback haben das Seminar komplettiert.
Und so ganz nebenbei war die Unterbringung in Mehrbettzimmern und die Vollverpflegung im hauseigenen Restaurant mit Buffet eine sehr angenehme Rahmenerscheinung.
Der Bildungsgang AI überlegt, dieses Seminar zum festen Bestandteil des ersten Halbjahres einer jeden Unterstufe AI zu etablieren.

26.10.2022

Förderung von mobilen Endgeräten für die Berufskollegs des Kreises Herford

Das Land Nordrhein-Westfalen hat REACT-EU-Mittel in Höhe von 203.000,00 Euro für die digitale Transformation zur Verfügung gestellt. Durch diese Förderung konnten Tablets und Notebooks für Schüler*innen in den Bildungsgängen der Ausbildungsvorbereitung an den Berufskollegs des Kreises Herford beschafft und nach den Sommerferien 2022 verteilt werden.

Mit Hilfe dieser breiten Ausstattung der Schüler*innen in den Bildungsgängen der Ausbildungsvorbereitung mit mobilen Endgeräten wird die aktive Teilnahme an digitalen Unterrichtsmethoden begünstigt und zugleich die Medienkompetenz aller Teilhabenden verbessert.

Dieses Projekt wird durch die Europäische Union als Teil der Reaktion der Union auf die Covid-19-Pandemie finanziert.

09.08.2022

Das AGB interaktiv kennenlernen

Zum neuen Schuljahr 2022/2023 startet das August Griese Berufskolleg mit der Herausgabe einer komplett neu gestalteten Schulbroschüre, die allen Interessierten unser Berufskolleg näher bringt. Das Besonderer an dieser Broschüre ist, dass es neben der Printversion auch eine interaktive Webversion gibt, die auf allen digitalen Endgeräten abgerufen werden kann. 

24.08.2022

Strahlende Sieger der Schulrallye

Nach alter Tradition am August-Griese-Berufskolleg fand auch dieses Schuljahr zum Abschluss der Orientierungstage eine Rallye statt. Unsere neuen Schülerinnen und Schüler im Vollzeitbildungsgang Technischer Assistent erkundeten das Schulgebäude und die angrenzende Umgebung von Löhne mit Hilfe von Fragestellungen zu den unterschiedlichsten Wissensgebieten.

Nach Auswertung der Fragebögen platzierte sich das Team „Die Zwölfäugigen“ aus der AH211 auf Rang 1 vor den Teams „Hardstuck Silber“ aus der AI201 auf Rang 2 und „Pfirsich Original“ aus der AM201 auf Rang 3.

Wir gratulieren zu diesem Erfolg und wünschen natürlich auch allen anderen Teilnehmern der Rallye eine erfolgreiche Schullaufbahn.

20.06.2022

Berufsschultage 2022/23

Die aktuellen Berufsschultage für das Schuljahr 2022/23 finden Sie hier.

14.06.2022

Herzsicher aufgestellt – Das August-Griese-Berufskolleg erhält zwei neue Defibrillatoren

Das August-Griese-Berufskolleg in Löhne ist ab sofort mit zwei aktuellen und funktionssicheren Automatisierten Externen Defibrillatoren ausgestattet. Sie wurden der Schule von der Stiftung der Volksbank Herford-Mindener Land als Sachspende übergeben.

2022 Ausflug Heidepark

10.06.2022

Ausflug in den Heidepark Soltau

 

Am 18.05.2022 besuchten die Klassen BF111, BF121 und IK101 zusammen mit Frau Amrhein, Frau Priesmeyer und Herrn Remmert den Heidepark in Soltau. Nachdem sich alle Schülerinnen und Schüler pünktlich um 8:00 Uhr an der Schule einfanden, startete die Gruppe in Richtung Soltau. Bei bestem Wetter erreichte die Gruppe gegen 10:00 Uhr den Heidepark. Hier vergnügten sich die Schülerinnen und Schüler bei verschiedenen Attraktionen. Egal ob Wasserrutsche, Achterbahn oder Freefall-Tower: Für jeden war etwas dabei. Gegen 18:00 Uhr kam die Gruppe wieder in Löhne an. 

verfasst von den Schülern der BF111

19.05.2022

Kunstprojekt der Internationalen Klasse

In Kooperation mit der Jugendkunstschule Löhne fand im Dezember 2021 ein dreitägiger Workshop mit den Internationalen Klassen des AGBK statt.  Die Schülerinnen und Schüler kommen aus sehr unterschiedlichen Kulturkreisen.

Darüber hinaus setzten sie sich mit der Symbolsprache der Aborigines auseinander. Symbolsprache als Form der Kommunikation.
Sie lernten Beispielen zeitgenössischer Kunst aus Europa und Australien kennen. Von Felsenzeichnungen der Ureinwohner Australiens bis hin zu zeitgenössischer (europäischer und australischer) Kunst sprechen die Bilder zu ihren Betrachtern:  Kommunikation in Symbolen und abstrakten Formen

04.05.2022

Blinkende Herzen, „tanzende“ Roboter und viele neue technische Kenntnisse - Girls‘ Day am August-Griese-Berufskolleg

Technik ist mehr als große Maschinen und trockene Mathe-Formeln. Dies erfuhren die 33 Teilnehmerinnen  des jährlichen Girls‘ Day am 28.04.2022 am August-Griese-Berufskolleg.

Nach der Begrüßung durch die Schulleiterin Frau OstD` Rudnik erklärten Rebecca Buschkamp und Luisa Dethlaff (Auszubildende zur Zerspanungsmechanikerin im 3. Lehrjahr) den aufmerksamen Mädchen, dass sie sich als Frauen auch in den so genannten „Männerberufen“ sehr wohl fühlen. Sie ermutigten die Zuhörerinnen, sich bei der Berufswahl auch über die -noch- überwiegend männlich geprägten Berufe zu informieren und zeigten durch sich selbst als bestes Beispiel, dass Frauen sich sehr erfolgreich in diesen Berufen behaupten können.

...

01.04.2022

Jede Spende hilft! – Bratwurstverkauf am AGB

Bratwurstverkauf am AGB - eine Aktion der Klasse AI103, bei der man in der Pause gegrillte Bratwürstchen kaufen konnte. Die Aktion dient zur Unterstützung der Geflüchteten aus der Ukraine.
Am 17.03.2022 durfte die Klasse AI103 die Bratwurstaktion durchführen und einen Schultag mit der Zubereitung der Bratwürstchen verbringen.

Während die Würstchen in den Schulstunden vorbereitet wurden, wurden sie in der Pause zu einem Preis von 1€ verkauft. Angeboten wurden 300 Schweine-Würstchen sowie 300 Geflügel-Würstchen, wovon am Ende nur ca. 50 Stück übrig geblieben sind.

Möglich war es auch, freiwillig zu spenden und somit die Flüchtlinge zu unterstützen. Der Erlös geht an das Spendenkonto Herford, welches dazu eingerichtet wurde, um die in den Kreis Herford kommenden Flüchtlinge zu unterstützten.

Trotz des kalten und regnerischen Wetters arbeitete die Klasse mit viel Engagement und hatte viel Freude, die Aktion durchzuführen.

Nach Abzug aller Kosten, konnte die Klasse den Betrag von 612,63 € bei der Sparkasse einzahlen. Wir danken

  • allen, die diese Aktion unterstützt haben,

  • den Firmen AKBAS Markt, Löhne, und Lammerschmidt, Melle, für die

    Preisreduzierung beim Einkauf,

  • der Firma Edeka Brinkmann, Löhne, für die gespendete Grillkohle

  • Herrn Flink von der Sparkasse für die freundliche Unterstützung

und vor allem der Klasse für den tollen Einsatz!

Ein herzliches Dankeschön an alle Spender!

Auch danken wir der Schulleitung für die Erlaubnis zur Durchführung dieser erfolgreichen Aktion!

[Alexander Baitinger, Max Kasazki, Johannes Pries, S.Szislowski, K.Priesmeyer, E.Özgün]

Das Leben ist wertvoll - Crash Kurs NRW am AGB Löhne

„Crash Kurs NRW – Realität erfahren. Echt hart.“  so heißt ein Programm, mit dem die Kreispolizeibehörde Herford darauf setzt, jungen Fahranfängern die Gefahren von zu schnellem Fahren aufzuzeigen und sie damit vor schweren Unfällen zu warnen. Es macht den Jugendlichen eindringlich klar, dass innerhalb weniger Sekunden alle Lebensträume zerplatzen können.

Am 16.2.2022 konnten ca. 200 Schülerinnen und Schüler des August-Griese-Berufskollegs in Löhne diesen Kurs besuchen und die Berichte von Polizisten, Feuerwehrleuten, Notfallseelsorgern, Notärzten, und Verkehrsunfall-Betroffenen hören. Viele der anwesenden Schüler*innen des AGB waren emotional sehr berührt, als ihnen - in teils sehr drastischen Bildern und bewegenden Erzählungen - vor Augen geführt wurde, welche Konsequenzen es haben kann, wenn man Regeln missachtet und die eigene Fahrtüchtigkeit überschätzt. 

Unter dem Eindruck der grade gesehenen Bilder sagten viele der jungen Fahrer, dass sie zukünftig mehr auf die eigene Sicherheit achten und vorsichtiger fahren werden. Dazu gehört auch, sich mehr auf angepasste Geschwindigkeit zu konzentrieren, den Anschnallgurt konsequent anzulegen und auf die eigene Fahrtüchtigkeit besser einzuschätzen.

22.02.2022

21.12.2021

Nachhaltig gelernt – Das EU Projekt “Sustaining“ am August-Griese-Berufskolleg

Selbst eine Pandemie kann den erfolgreichen Ablauf eines vor mehr als zwei Jahren begonnenen deutsch-schwedischen Schulprojekts nicht stoppen. Allen steigenden Inzidenzzahlen zum Trotz, machten sich vierzehn Schülerinnen und Schüler des Teknikums aus dem schwedischen Växjö nach Löhne auf, um mit ihren Projektpartnern aus dem Beruflichen Gymnasium an der Fertigstellung einer Datenbank mit Bildern von nachhaltigen (engl. sustainable) und weniger nachhaltigen Dingen und Verhaltensweisen zu arbeiten.

21.12.2021

Neubau/Umbau des August-Griese-Berufskollegs

Das August-Griese-Berufskolleg steht vor großen Veränderungen: Neubau oder Sanierung?

Welche der beiden Alternativen gewählt wird, entscheidet der Kreistag im Frühjahr nächsten Jahres.