Informationstechnik

Informationstechnik

Im Berufsfeld Informationstechnik bieten wir - zusammen mit unseren Ausbildungspartnern - erstmailig ab dem Schuljahr 2019/20 eine Berufsausbildung in folgenden anerkannten Ausbildungsberufen:

  • Fachinformatiker(in) - Systemintegration (FI/SI)
  • Fachinformatiker(in) - Anwendungsentwicklung (FI/AW)
     

Schülerinnen und Schüler, die keinen Ausbildungsvertrag in diesem Bereich haben, aber über entsprechende Qualifikationen verfügen, können im Rahmen eines dreijährigen Bildungsgang den Berufsabschluss des "Informationstechnische(n) Assistenten(in)" erwerben.

Für Schülerinnen und Schüler mit dem sog. "Qualifikationsvermerk für die gymnasiale Oberstufe (Q-Vermerk)" steht das berufliche Gymnasium mit der Möglichkeit zum Erwerb des o.g. Abschlusses offen. Der schulische Abschluss, die allgemeine Hochschulreife - das Abitur, ermöglicht das Studium in allen Studiengängen an Universitäten und Fachhochschulen.

Weitere Informationen zu diesem Bildungsgang gibt es im Bereich "Berufliches Gymnasium".

Schülerinnen und Schüler ohne diesen Q-Vermerk können den schulischen Teil der Fachhochschulreife im entsprechenden Bildungsgang erwerben. Dazu wählen Sie bitte die folgende Seite aus dem Bereich Fachhochschulreife.

Ansprechpartner

Holger Biber, StD
  • Berufliches Gymnasium - AHR
  • Berufsschule - Informationstechnik  - FI/SI & FI/AE
  • IT-Koordination

Email: H.Biber@agb-loehne.de